Ahoi ihr Lieben,

Kürbisse gibt es bei uns nicht nur an Halloween, sondern eigentlich mindestens einmal in der Woche – direkt aus dem Ofen  natürlich mit leckerem Pumpkin Spice gewürzt. Leider ist die Gewürzmischung oft recht teuer – und bei dem hohen Kürbisverbrauch schnell leer. Deswegen heißt es heute: „Ran ans Gewürzregal und selber mischen!“

Title DIY Pumpkin spice

Was ihr dafür braucht:

  • 4 TL Zimt
  • 2 TL gemahlener Ingwer
  • 1 TL gemahlene Nelken
  • 1 TL Piment
  • 1 Msp Muskat
  • eine Gewürzdose oder ein gespültes Glas mit Schraubverschluss

DIY Pumpkin Spice DIY

Dann geht es ganz fix – ihr vermengt die unterschiedlichen Gewürze miteinander und packt die Mischung in eine Gewürzdose oder ein Schraubglas – Tadaaaaa! Euer Pumpkin Spice macht sich wunderbar auf Hokkaido- oder Butternut-Kürbis; ihr könnt auch eine Prise in Euren Milchkaffee geben oder wenn etwas ganz anderes ausprobieren möchtet – macht doch einfach ein Peeling damit. Dann riecht ihr genauso lecker wie der Ofen-Kürbis 😉

Pumpkin Spice

Für das Pumpkin Spice Peeling nehmt ihr:

  • 2 TL Pumpkin Spice
  • 20 g Kokosöl
  • 80 g Zucker
  • ein Glas mit Schraubverschluss (ca. 150g Fassungsvermögen)

Mischt die Zutaten gut miteinander – das Kokosöl kann dabei etwas hartnäckig sein – bis ihr eine homogene Textur habt. Mich hat die Mischung an von der Konsistenz her an feuchten Sand erinnert – da kommt direkt Urlaubsfeeling auf! Und dann noch der herbstliche Duft der Gewürze – lecker 🙂

01 Pumpkin Spice Peeling

Das Peeling und die Gewürzmischung könnt ihr auch super als kleines Geschenk auf eine Halloweenparty mitbringen 😉 Falls ihr noch Ideen für gruselige Snacks oder Halloween-Make Ups braucht, schaut Euch gern weiter auf unserem Blog um!

Elli

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT