Ahoi ihr Lieben,

Diese Woche starten wir mit unserer neuen Themenwoche „Schaurig schön durch“. Euch erwarten tolle Rezepte, DIY und wie man sich besonders gut stylen kann für den 31.10.2014 .

Heute zeige ich euch wieder ein schnelles DIY in dem ihr, passend zu Halloween, kleine Spinnen und Gespenster erstellen könnt.

Was ihr dazu braucht:

  • zwei Taschentücher
  • Faden
  • Schere

IMG_3094

Ihr faltet eines der Taschentücher auseinander und zerknüllt das andere. Nun legt ihr das zerknüllte Taschentuch in die Mitte des ausgebreiteten Taschentuch.

IMG_3097

Als nächstes fasst ihr das zerknüllte Tuch zusammen und bindet unten einen Faden herum.

IMG_3098

Und schon habt ihr das kleine Gespenst.

Wenn ihr noch eine Spinne machen wollt, dann geht ihr alle Schritte nochmal durch. Nur schneidet ihr jetzt den unteren teil 8 mal ein und dreht die einzelnen Teile ein, so dass ihr 8 kleine Beinchen bekommt.

IMG_3102

Schon habt ihr kleine Gruselfreunde. Wenn ihr genug davon macht kann man sie gut vor das Fenster hängen.

Kleiner Tip: Wenn ihr noch Wollreste habt, könnt ihr noch schnell ein Spinnennetz bauen. Ihr sucht euch eine Ecke und verbindet die einzelnen Fäden mit der Wand. Dabei hängt ihr die Fäden einfach kreuz und quer auf. Wenn ihr genug Fäden habt, könnt ihr diese auch untereinander verbinden.

In das Netz könnt ihr eure kleinen Spinnen reinsetzen und auf viel Schrecken hoffen!

 

Ich hoffe, dass euch das DIY am Dienstag gefällt und ihr ein tolles Halloween haben werdet 😉

 

Wendy

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT