Ahoi ihr Lieben,

hat Euch der Winterblues fest im Griff? Dann ist die Aktion Seelenwärmer von Friesi kocht und backt und Jana von Nom Noms | Treats of Life mit dem Hastag #seelenwaermer genau das Richtige  🙂 Suppen und Aufläufe sind bei kalten Temperaturen eben perfekte Seelenwärmer.

Friesei_800_neu

Ich habe mich für einen Auflauf mit alldem entschieden, auf das ich gerade Lust hatte 😀 Dabei herausgekommen ist ein Wirsing-Süßkartoffel-Auflauf mit Kurkuma. Gerade bin ich ein wenig im Kurkuma-Fieber aufgrund der entzündungshemmenden und antioxidativen Inhaltsstoffe der gelben Wurzel – ein Frühstücksrezept mit Kurkuma findet ihr hier.

12 Wirsingauflauf

Nun aber zurück zum Auflauf! Was ich dafür verwendet habe, für ca. 4 Portionen:

  • 1 Süßkartoffel
  • ein kleiner Wirsing
  • 4 Möhren
  • 250 ml Sahne oder Alternativen
  • 250 g Feta
  • 60 g Parmesan
  • ca. 75 g gemischte Körner
  • 1 TL Kurkuma
  • 1/2 TL Muskat
  • 1/2 TL Kümmel
  • 1 gestr. TL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

01 Wirsingauflauf

02 Wirsingauflauf

Zunächst geht es ans Schnibbeln. Die Süßkartoffel und die Möhrchen schälen und in Würfel schneiden. Anschließend 3-5 Minuten in kochendem Salzwasser vorgaren. Den Herd auf 180 Grad vorheizen.

04 Wirsingauflauf

Den Wirsing gut waschen und putzen und anschließend in Streifen schneiden, diese dann ca. 3 Minuten blanchieren.

08 Wirsingauflauf

Den Feta ebenfalls in Würfel schneiden und zusammen mit Süßkartoffel- und Möhrenwürfeln in die Auflaufform geben. Einen guten Schluck Olivenöl an die Würfelsammlung geben und die Hälfte der Körnermischung hinzufügen.

06 Wirsingauflauf

Den blanchierten Wirsing zu den anderen Zutaten geben, die Sahne hinzufügen und Gewürze auf der Mischung verteilen – dann heißt es, alles gut durchmischen!

09 Wirsingauflauf

10 Wirsingauflauf

Zum Schluss wird das Ganze mit Parmesan bestreut und mit der anderen Hälfte der Körnermischung getoppt.

11 Wirsingauflauf

Die Form in den Ofen geben und ca. 35 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Geduldig sein, nicht ständig die Ofentür öffnen und stattdessen schon mal den Tisch decken.

14 Wirsingauflauf

Wenn ein Auflauf in der Lage ist, den Winterblues zu vertreiben, dann dieses leuchtend gelbe, leckere  Schätzchen! Nicht nur die Farbe ist ein Knüller, sondern auch die Kombination von Wirsing mit Parmesan und die knackigen Körner im Auflauf. Mit der spontanen Zutatenkombination bin ich sehr zufrieden und werde diesen Auflauf bestimmt noch mehrfach in diesem Winter zubereiten.

Elli

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT